Nachfolgend ein Überblick über unsere Veranstaltungen und sonstigen aktuellen Infos.

(Die an die Mitglieder verschickten Rundbriefe gibt es hier noch einmal zum Nachlesen.)

Hier gibt es eine Übersicht über die anstehenden Veranstaltungen, für die der Termin schon feststeht:

  • Mittwoch, 28. November 2018 - 20:00 Uhr Vortrag "Eine Reise zum Mittelpunkt der Erde" im Pfarrheim
  • Samstag, 8. Dezember 2018 - 17:00 Uhr Außerordentliche Mitgliederversammlung im Pfarrheim
  • Samstag, 8. Dezember 2018 - 18:30 Uhr Kolpinggendenktag

Im Laufe der Jahre sind bei Veranstaltungen eine Vielzahl an Fotos entstanden. Eine Auswahl davon ab dem Jahr 2007 ist im Fotoarchiv verfügbar.

Mit leicht verändertem Konzept geht die Kolpingsfamilie Rheidt mit ihrer Karnevalsparty in die nächste Karnevalssession. Aus "Karneval meets Party" wird "Karneval @ Saturday Night in Rheidt". Neben dem Namen wird aber auch das Lichtkonzept neu ausgerichtet, der Saal "Zum Lüches" wird in einem völlig neuen Licht erstrahlen. Auf die Musikauswahl bei der Party hat die Veränderung aber keinen Einfluss. Nach dem Motto der letzten Jahre wird der Schwerpunkt im Karneval liegen, angereichert mit Partymusik, die Eintrittspreise bleiben auch unverändert.

Am Samstag, 8. Dezember 2018, beginnt um 18:30 Uhr der Kolpinggedenktag mit der Heiligen Messe in der Rheidter Kirche. Im Anschluss daran findet im Pfarrheim die Ehrung der Jubilare und die Aufnahme der neuen Kolpingmitglieder statt.

Am Samstag, 8. Dezember 2018, findet um 17 Uhr im Rheidter Pfarrheim eine außerordentliche Mitgliederversammlung statt. Diese ist notwendigt, das Schutzkonzept der Kolpingsfamilie Rheidt bis zum 31. Dezember 2018 von allen Mitgliedern beschlossen worden sein muss. Die Einladung mit den genauen Tagesordnungspunkten zur Mitgliederversammlung wurde bereits an die Mitglieder verteilt.

Geologie zum Anfassen

Der Eingang zum Mittelpunkt der Erde befindet sich auf der isländischen Halbinsel Snæfellsnes, so Jules Verne in seinem berühmten Werk. Doch was würden wir tatsächlich vorfinden, wenn wir eine Bohrung zum Mittelpunkt der Erde durchführen würden?