"Karneval feiern", das kann die Rheidter Kolpingsfamilie. Und das zeigt sie in der laufenden Session nicht nur mit der Prinzenstellung sondern auch bei ihrer Partyreihe "Karneval @ Saturday Night in Rheidt". Dazu wurde am Samstag, 25. Januar 2020 der Saal "Zum Lüches" zur Partyhochburg von 400 bunt kostümierten Jecken.

karneval@saturdaynightinrheidt2020 flyerSie tanzten zur bunten Mischung von Party- und Karnevalsmusik, die vom bestens vorbereiteten Event-DJ Jürgen Zimmermann aufgelegt wurde. Im Laufe des Abends kam dann hoher Besuch in den ausverkauften Saal: Das Rheidter Prinzengefolge von der Kolpingsfamilie unter der Führung des Adjutanten Markus Josten musste leider ohne ihren erkrankten Prinz Rolf I. auftreten. Mit ihrem Prinzenlied "Jeck bliev Jeck" verbanden sie an diesem Abend besonders einen Genesungswunsch an den Prinzen, der direkt per Videobotschaft übermittelt wurde. Begleitet wurde der Auftritt von den Damen des Gefolges, dem Festkomitee Rheidter Karneval mit ihrem Vorsitzenden Roland Forst und dem Bürgermeister Stephan Vehreschild.

Nach kurzer Ordensübergabe und einigen Alaaf mischte sich der ganze Aufmarsch unter das Partyvolk und feierte bis in den frühen Morgen eine ausgelassene Party mit ihren Jecken.

Durch die aktuelle Corona-Pandemie können wir leider im Jahr 2021 keine Party druchführen. Wir hoffen, dass wir uns am Samstag, den 29. Januar 2022 wieder in gewohnter Weise im Saal Lüches treffen können..

Galerie mit Fotos von Ingo Firley, Bonn